Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Valderice


Valderice („die Stadt zwischen Himmel und Meer“) liegt 11 km östlich von Trapani und 90 km von Palermo in der Region Sizilien.
Die Einwohner leben auf einer Fläche von 52 km² von der Landwirtschaft (Weizen, Öl, Wein und Honig) und der Verarbeitung von Marmor.
Bis zum Jahre 1958 nannte sich der Ort Paparelle San Marco. Der Name Paparelle findet sich auch heute noch auf Landkarten. Von hier aus gelangt man auf einer Straße mit vielen Serpentinen nach Erice.

Sehenswürdigkeiten:
Kirchen und Monumente:

  • Die Wallfahrtskirche „santuario di Nostra Signora della Misericordia“
  • Die Kirche „chiesa dell’apostolo Sant'Andrea (1164)
  • Die Kirche „chiesa Maria S.S. della Purità“
  • Die Kirche „chiesa di Cristo Re»
  • Der Turm „torre Santa Croce“
  • Das Eingangstor von Valderice – man sagt, es gäbe einen weiteren in der Nähe des Stadtviertels Fico (wahrscheinlich zerstört)
  • Die alte Thunfischfanganlage „Tonnara di Bonagia“
  • Die Mühle „Molino Excelsior“
  • Das Naturschutzgebiet „Riserva Naturale Orientata Monte Cofano“


Folgende Villen bezeugen die Präsenz von Adeligen:
Villa Adragna, Villa Elena (auch Villa Barone Stabile oder Villa Salerno-Barberi genannt), Villa Pilati, Villa Adragna (heute Villa Betania), Villa Coppola Ragosia, Villa Battiata, Villa Ancona, Villa Paparella, Villa Manzo und Villa Luppino

Veranstaltungen:

  • Mitte April: „La Cronoscalata Monte Erice“ – Autorennen mit Fahrern aus ganz Italien zwischen Valderice und Erice über eine 6 km lange Strecke.
  • Konzert am 1. Mai am Strand von Valderice: ganztägige Veranstaltung mit lokalen und nationalen Musikern
  • Von Juli bis September: „La rassegna teatrale, musicale e cinematografica“ im Theater „Teatro San Barnaba“

Gefunden 1 Objekte in Valderice


Villa in Valderice / 14 Personen

Sizilien Nordküste, Sizilien (Casa Romantica 49)

7

5

175 m2

pro Woche ab 2375 €
für 2 Personen
zuzüglich ggf. Nebenkosten

» Details anzeigen