Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Sovicille


Sovicille ist eine kleine Stadt mit 10.070 Einwohnern in der Provinz Siena, Region Toskana in Italien, und liegt ca. 10 km südwestlich von Siena in der Hügelkette Montagnola Senese im Mersetal (Val di Merse), wo auch die Flüsse Elsa und Rosia entspringen.
Erstmals wurde der Ort 1123 unter dem Namen Sufficille erwähnt. Der Name entstammt wahrscheinlich dem lateinischen Sub (unter) und ficinulae/ficus (Feigenbäumchen).

Sehenswürdigkeiten in Sovicille:

  • Ponte della Pia - mittelalterliche Brücke über den Fluss Rosia
  • Villa Cetinale (1676 – 1678) mit Garten und dem Parco della Tebaide (Thebais-Park)


Wie in vielen italienischen Orten gibt es auch in und um Sovicille zahlreiche religiöse Gebäude zu besichtigen.
Zum Beispiel:

  • Pfarrkirche „Pieve di San Lorenzo“ – sie enthält das Werk „Madonna col Bambino e i Santi Giovanni Evangelista, Michele Arcangelo, Caterina d’Alessandria, Agata, Lorenzo e Pietro“ von Alessandro Casolani
  • Pfarrkirche „Pieve di San Giovanni Battista“ in Pernina (1078)
  • Kirche „Chiesa della Compagnia della Madonna“ (Anfang des 17. Jh.)
  • Kirche „Chiesa di San Bartolomeo ad Ancaiano“ mit dem Werk „Martirio di San Bartolomeo“ (1644)
  • Kloster „Monastero della Santissima Trinità e Santa Mustiola“ (1070)
  • Oratorium „Oratorio della Madonna delle Grazie“ aus dem 16. Jh.
  • Pfarrkirche „Pieve dei San Giusto e Clemente“ (1078)
  • Pfarrkirche „Pieve di San Giovanni Battista“ in Molli (11. Jh.) – sie enthielt das Werk „Madonna col Bambino“ von Luca di Tommè, das sich heute im Museo civico e d’arte sacra in Colle di Val d’Elsa befindet
  • Pfarrkirche „Pieve di San Giovanni Battista“ in Ponte allo Spino (1189) - sie enthält das Werk „Madonna col Bambino, angeli, santi e un vescovo“ von Bartolomeo Neroni
     

Gefunden 1 Objekte in Sovicille


Villa in Sovicille / 9 Personen

Florenz, Toskana (Casa Stigliano)

4

3

0 m2

pro Woche ab 1911 €
für 2 Personen
zuzüglich ggf. Nebenkosten

» Details anzeigen